Colombia - La Ciudad Perdida: finaly there!!!

Kolumbien – die Karibik

Santa Marta, Taganga, Parque Nacional Tayrona, Palomino – Kolumbien (18-23. März 2012):

Colombia - Taganga: sunset mood from the viewpoint of La Casa de Felipe

Colombia – Taganga: sunset mood from the viewpoint of La Casa de Felipe

Die Karibik!! 31 Jahre hat es gedauert, um an dieser Ecke der Welt vorbeizukommen. 4 1/2 Monate Südamerika lagen in diesem Moment hinter mir, und ich näherte mich langsam aber sicher dem Ende dieses Kontinents. Cartagena, die historisch-koloniale Küstenstadt, war als Endziel in Kolumbien auserkoren worden, schlicht aus dem Grund weil dort die meisten Segelboote nach Panama ablegen sollten.…

Colombia - Salento: Cocora Valley with its famous wax palms

Kolumbien – Das Goldene & Kaffee Dreieck

Ipiales, Pasto & Popayan – Kolumbien (18-20. Februar 2012):

Colombia - Ipiales to Pasto

Colombia – Ipiales to Pasto

Wir spazierten also über die Brücke von Ecuador (Romichaca) nach Kolumbien (Ipiales) und mußten schon bei der ersten Aktion dieses Landes überhaupt feststellen, dass hier grundsätzlich etwas besser läuft als in allen anderen südamerikanischen Ländern. Wir bekamen einen Einreisestempel in den Pass (soweit nichts besonderes) und sonst … NICHTS. Wir waren verwirrt, bekommt man doch bei jeden anderen Land zusätzlich noch ein Formular, welches man mit Name, Adresse und allem möglichen anderen ausfüllen muß, welches abgestempelt wird und man dann einen Teil behalten muß um ihn bei Ausreise wieder vorzulegen.…