Rio de Janeiro

Ein ganzes Jahr Reisen will wohlgeplant sein! Und will man sich einer gewissen (und bei einem Jahr durchaus realistisch notwendigen) Flexibilitaet sicher sein, bedeutet das im Umkehrschluss noch mehr Planung.

Schon vor dem irgendwie traurigen aber doch schoenen Abschied von meinen Kollegen in Muenchen liefen daher die Planungsdraehte heiss. Einfach mal drauf losfliegen wie in einem Pauschalurlaub ist hier nicht, schon garnicht bei einem ersten Kontinent wie Suedamerika. Das bedeutet fuer die Vorbereitung Projektmanagement, Recherche, Budgetplanung, Organisation und Belastbarkeit, waehrend des Jahres kommen dann noch laufendes Controlling, Krisenmanagement, Fremdsprachen und Flexibilität dazu.…

Unterwegs / On my way…

2011 war bisher ein turbulentes Jahr. Nach meinem Umzug von London zurueck nach Muenchen im Januar und der neuen und herausfordernden Aufgabe bei Siemens, war relativ schnell klar, dass es auf dem reinen Fokus zu arbeiten nicht lange bleiben wuerde. Das Headquarter hatte entschieden, den IT-Part von Siemens an einen franzoesischen IT-Dienstleister zu verkaufen – und damit endete im Juli 2011 die jahrzentelange Siemens-Zugehoerigkeit. Die spannende Uebernahmezeit gab mir aber auch Gelegenheit nochmals tiefer und intensiver darueber nachzudenken, was die Arbeitszukunft fuer mich bringen sollte.…