Ab sofort hier an dieser Stelle ein wenig ueber die aktuelle Reise. Und ein grosses Dankeschoen an Robert, der mir diesen Weblog eingerichtet hat, denn ich habe gemerkt, dass es doch ein wenig schwer ist, dies von unterwegs zu machen…