Unterwegs / On my way…

2011 war bisher ein turbulentes Jahr. Nach meinem Umzug von London zurueck nach Muenchen im Januar und der neuen und herausfordernden Aufgabe bei Siemens, war relativ schnell klar, dass es auf dem reinen Fokus zu arbeiten nicht lange bleiben wuerde. Das Headquarter hatte entschieden, den IT-Part von Siemens an einen franzoesischen IT-Dienstleister zu verkaufen – und damit endete im Juli 2011 die jahrzentelange Siemens-Zugehoerigkeit. Die spannende Uebernahmezeit gab mir aber auch Gelegenheit nochmals tiefer und intensiver darueber nachzudenken, was die Arbeitszukunft fuer mich bringen sollte. Der ideale Moment also, um einen kleinen Richtungswechsel vorzunehmen und den jahrelangen Wunsch nach einer ausfuehrlichen Weltreise vorzeitig stattzugeben. Nach einem fantastischen Sommer und Fruehherbst in Muenchen bin ich seit dem 1. November also wieder unterwegs in der Welt. Suedamerika, Mittelamerika, Nordamerika, Ozeanien, Asien – so mal die Grobplanung fuer dieses und das kommende Jahr…

For my English friends…

2011 was a quite turbulent year. After my move back to Munich (from London) in January and the new and challenging job-task within Siemens, it was quickly obvious that it won’t stay that calm. The headquarter decided to sell their IT sector to a French IT provider – and with that a couple of decades of Siemens IT evaporated in July 2011. The exciting merging period gave some good moments of thinking about my future – and with that an ideal moment of some small shifts in direction. The long lasting wish of a more extensive round-the-world trip was still there and so I brought it forward. :) After an fantastic summer and early autumn in Munich, I’m now again on my way around the world. South America, Central America, Oceania, Asia – a rough planning for this and the next year…

Jörg Denkel

...

Leave a Reply

Required fields are marked *.